Drucken

Cometriq® 20 mg, 80 mg

Wirkstoff

Cabozantinib

Darreichungsform

Hartkapsel

Stärke

20 mg, 80 mg

Aufdruck, Farbe, Form, Prägung

Graue 20 mg Kapsel: „XL184 20 mg”, orange 80 mg Kapsel: „XL184 80 mg”

Anwendungsgebiete

Cometriq® ist ein Arzneimittel zur Behandlung des medullären Schilddrüsenkarzinoms, einer seltenen Art von Schilddrüsenkrebs, der nicht operativ entfernt werden kann oder sich bereits auf andere Körperpartien ausgedehnt hat.

Wirkung

Cometriq® kann das Wachstum des medullären Schilddrüsenkarzinoms verlangsamen oder zum Stillstand bringen. Möglicherweise kann es auch dazu beitragen, dass die bei dieser Krebsart auftretenden Tumoren schrumpfen.

Schwangerschaft, Stillzeit, Zeugung

Gebärfähige Frauen sind darauf hinzuweisen, dass sie während der Behandlung eine Schwangerschaft vermeiden müssen. Partnerinnen von männlichen Patienten, die mit Cometriq® behandelt werden, müssen ebenfalls eine Schwangerschaft vermeiden. Sowohl männliche als auch weibliche Patienten sowie deren Partner/innen müssen während der Therapie und für mindestens 4 Monate nach Abschluss der Therapie effektive Empfängnisverhütungsmethoden anwenden.

Wenn Sie während der Behandlung mit Cometriq® Empfängnisverhütungsmittel einnehmen, können diese eventuell unwirksam werden. Sie sollten deshalb während der Behandlung mit Cometriq® sowie für mindestens 4 Monate nach dem Abschluss der Behandlung zusätzlich eine empfängnisverhütende Barrieremethode (z. B. ein Kondom oder ein Diaphragma) anwenden.

Nebenwirkungen, bei denen Sie sofort Ihren behandelnden Arzt kontaktieren sollten

Symptome wie Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Fieber, Schwellung, Schmerzen an Händen und Füßen oder Kurzatmigkeit, eine nicht heilende Wunde, Erbrechen oder Aushusten von Blut, das hellrot oder wie Kaffeesatz aussehen kann, Schmerzen im Mund, Zahn- und/oder Kieferschmerzen, Schwellung oder wunde Stellen im Mund, Taubheit oder Schweregefühl im Kiefer oder Lockerung eines Zahns, Krampfanfälle, Kopfschmerzen, Verwirrtheit oder Konzentrationsstörungen.

Einnahmezeitpunkt

Die Kapseln dürfen nicht zerkaut oder geöffnet werden. Nehmen Sie die Kapseln vorzugsweise mit einem Glas Wasser ein. Sie sollten Cometriq® nicht zusammen mit Nahrung einnehmen. Sie sollten mindestens 2 Stunden vor der Einnahme von Cometriq® sowie für 1 Stunde nach der Einnahme des Medikaments nichts essen. Meiden Sie den Verzehr von Grapefruit enthaltenden Produkten für die gesamte Dauer der Behandlung mit diesem Medikament, da Grapefruit die Cometriq®-Konzentration in Ihrem Blut erhöhen kann.

Wenn eine Dosis vergessen wurde und bis zur Einnahme Ihrer nächsten Dosis noch ein Zeitraum von 12 Stunden oder mehr besteht, nehmen Sie die versäumte Dosis ein, sobald Sie daran denken. Nehmen Sie die nächste Dosis dann wieder zur üblichen Zeit ein. Ist der Zeitraum bis zur Einnahme Ihrer nächsten Dosis kürzer als 12 Stunden, nehmen Sie die versäumte Dosis nicht mehr ein. Nehmen Sie die nächste Dosis zur üblichen Zeit ein.

Generelle Schutzmaßnahmen bei Einnahme/zur Einnahme oder Generelle Hinweise zur Einnahme

Diese Broschüre bietet eine orientierende Übersicht der Interaktionen ausgewählter, in Österreich zugelassener Arzneimittel mit dem jeweiligen oralen Zytostatikum. Sämtliche Angaben sind sorgfältig geprüft und anhand von Literaturangaben verifiziert, erfolgen jedoch ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Weitere Informationen zu diesem Präparat sind für registrierte und eingeloggte Angehörige eines medizinischen Fachkreises verfügbar.

Einloggen

Gedruckt am 21.02.20 04:01:54.