Drucken

Casodex® 50 mg, 150 mg

Wirkstoff

Bicalutamid

Darreichungsform

Filmtablette

Stärke

50 mg,150 mg

Aufdruck, Farbe, Form, Prägung

50 mg: weiß, rund, beidseits gewölbt, Prägung „Cdx“ und „50“ auf einer Seite, ein Pfeil auf der anderen Seite

150 mg: weiß, rund, beidseits gewölbt, Prägung „Casodex®“ und „150“ auf einer Seite, ein Pfeil auf der anderen Seite

Anwendungsgebiete

Casodex® mit dem Wirkstoff Bicalutamid wird zur Behandlung von Prostatakrebs angewendet, in Kombination mit einem LHRH-Agonisten (Arzneimittel, die den Androgenspiegel/männlichen Geschlechtshormonspiegel im Körper senken) oder nach einer chirurgischen Kastration.

Wirkung

Casodex® (Bicalutamid) ist ein nichtsteroidales Antiandrogen. Das ist ein Wirkstoff, der den natürlichen männlichen Geschlechtshormonen (Androgenen) entgegenwirkt. Bicalutamid tritt an bestimmten Stellen (den Hormonrezeptoren) mit den Androgenen in Konkurrenz, blockiert die Rezeptoren und hemmt so die Wirkung der Androgene auf das Gewebe.

Generelle Schutzmaßnahmen bei Einnahme/zur Einnahme oder Generelle Hinweise zur Einnahme
  • Casodex® kann unabhängig von den Mahlzeiten mit reichlich Wasser eingenommen werden. Nehmen Sie Ihre Dosis jeden Tag etwa zur selben Zeit ein (morgens oder abends). Trinken Sie keinen Grapefruitsaft, während Sie behandelt werden.
  • Wenn Sie die Einnahme von Casodex® vergessen haben, nehmen Sie keine zusätzlichen Tabletten ein. Nehmen Sie einfach die nächste Dosis zum vorgesehenen Zeitpunkt ein.

Diese Broschüre bietet eine orientierende Übersicht der Interaktionen ausgewählter, in Österreich zugelassener Arzneimittel mit dem jeweiligen oralen Zytostatikum. Sämtliche Angaben sind sorgfältig geprüft und anhand von Literaturangaben verifiziert, erfolgen jedoch ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Sonnenlicht, UV-Licht

Während der Behandlung tritt eine Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht auf. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel, tragen Sie geeignete Kleidung um Ihre Haut zu schützen und setzen Sie sich keiner starken Sonneneinstrahlung (Höhensonne, Solarium, Sonnenbäder) aus.

Weitere Informationen zu diesem Präparat sind für registrierte und eingeloggte Angehörige eines medizinischen Fachkreises verfügbar.

Einloggen

Gedruckt am 01.10.20 03:24:46.