Drucken

Fareston® 60 mg

Wirkstoff

Toremifen

Darreichungsform

Weiße runde Filmtablette

Stärke

60 mg

Aufdruck, Farbe, Form, Prägung

„TO 60“

Anwendungsgebiete

Erstlinien- Behandlung des hormonabhängigen metastasierenden Brustkrebs bei Frauen nach der Menopause.

Wirkung

Fareston® enthält als Wirkstoff Toremifen, ein Antiöstrogen. Fareston® wird bei der Behandlung einer bestimmten Form von Brusttumoren bei Frauen nach der Menopause angewendet. Es hemmt spezifisch die Wirkung weiblicher Geschlechtshormone (Östrogene) auf die Krebszellen.

Schwangerschaft, Stillzeit, Zeugung

Fareston® darf während der Schwangerschaft auf keinen Fall angewendet werden.

Nebenwirkungen, bei denen Sie sofort Ihren behandelnden Arzt kontaktieren sollten

Fieber, Müdigkeit, Blutungen, Gelbsucht

Achtung: Patienten unter Hormonersatztherapie Diabetes, Bluthochdruck oder einem BMI von > 30 kg/m² müssen engmaschig überwacht werden!

Einnahmezeitpunkt

Fareston® kann mit oder ohne Nahrungsmittel eingenommen werden.

Generelle Schutzmaßnahmen bei Einnahme/zur Einnahme oder Generelle Hinweise zur Einnahme

Diese Broschüre bietet eine orientierende Übersicht der Interaktionen ausgewählter, in Österreich zugelassener Arzneimittel mit dem jeweiligen oralen Zytostatikum. Sämtliche Angaben sind sorgfältig geprüft und anhand von Literaturangaben verifiziert, erfolgen jedoch ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Weitere Informationen zu diesem Präparat sind für registrierte und eingeloggte Angehörige eines medizinischen Fachkreises verfügbar.

Einloggen

Gedruckt am 29.05.20 19:35:35.