Drucken

Tarceva® 25 mg, 100 mg, 150 mg

Wirkstoff

Erlotinib

Darreichungsform

Tablette

Stärke

25 mg, 100 mg, 150 mg

Aufdruck, Farbe, Form, Prägung

25 mg: “T 25“ auf einer Seite,100 mg: “T 100“ auf einer Seite,150 mg: “T 150“ auf einer Seite

Anwendungsgebiete

Dieses Arzneimittel kann Ihnen verschrieben werden, wenn Sie an nicht-kleinzelligem Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium leiden. Es kann als initiale Behandlung verschrieben werden oder als Behandlung, wenn Ihre Krankheit nach einer initialen Chemotherapie so gut wie unverändert geblieben ist, vorausgesetzt Ihre Krebszellen weisen bestimmte EGFR-Mutationen auf. Es kann auch verschrieben werden, wenn sich die Krankheit mit einer vorangegangenen Chemotherapie nicht stoppen ließ.

Wirkung

Tarceva® ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Krebs eingesetzt wird, indem es die Aktivität eines Proteins, des sogenannten epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptors(EGFR), hemmt. Man weiß, dass dieses Protein am Wachstum und an der Streuung von Krebszellen beteiligt ist.

Schwangerschaft, Stillzeit, Zeugung

Frauen im gebärfähigen Alter müssen angewiesen werden, während der Behandlung mit Tarceva® eine Schwangerschaft zu vermeiden. Für die Dauer der Behandlung und während mindestens 2 Wochen nach deren Beendigung ist eine wirksame Empfängnisverhütung durchzuführen. Bei schwangeren Frauen sollte die Therapie nur dann fortgeführt werden, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter gegenüber dem Risiko für den Fötus überwiegt.

Nebenwirkungen, bei denen Sie sofort Ihren behandelnden Arzt kontaktieren sollten
  • Durchfall und Erbrechen
  • Gereizte Augen/Augenentzündungen
  • Atemschwierigkeiten
  • Verbunden mit Husten oder Fieber
  • Magen-Darm-Durchbruch
  • Gelbsucht
  • Juckreiz
  • Verschlechterung der Leberwerte
Einnahmezeitpunkt

Die Tabletten sollten täglich zur selben Zeit und mindestens eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nehmen Sie die Tabletten am Besten mit einem Glas Wasser ein. Die Tabletten dürfen nicht zerkaut oder geteilt werden.

Falls Sie vergessen haben, eine oder mehrere Dosen von Tarceva® einzunehmen, benachrichtigen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Generelle Schutzmaßnahmen bei Einnahme/zur Einnahme oder Generelle Hinweise zur Einnahme

Diese Broschüre bietet eine orientierende Übersicht der Interaktionen ausgewählter, in Österreich zugelassener Arzneimittel mit dem jeweiligen oralen Zytostatikum. Sämtliche Angaben sind sorgfältig geprüft und anhand von Literaturangaben verifiziert, erfolgen jedoch ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Weitere Informationen zu diesem Präparat sind für registrierte und eingeloggte Angehörige eines medizinischen Fachkreises verfügbar.

Einloggen

Gedruckt am 29.05.20 18:39:34.